Schweiger Bauelemente GmbH

Beratung   |   Planung   |   Verkauf   |   Montagen   |   Service

 

Dezentrale Wohnraumlüftung

Multi-Dämm-Block

 

Das zum Patent angemeldete modulare System, der MULTI-DÄMM-BLOCK mit integrierter Wohnraumlüftung, mit beidseitig 100% wandbündiger Ausführung überzeugt durch seine Ästhetik, Funktion und durch die Verwendung von hochwertigsten Materialien. Die Gestaltung des M-D-B kann auf Wunsch jedem Objekt angepasst werden.


Der integrierte Lüfter LFT-150 WRG mit Wärmerückgewinnung verfügt über eine DIBt-Zulassung. Die vielen verschiedenen Einbausituationen erleichtern den Einsatz von dezentralen Wohnraumlüftungen. Die am Produkt durchgeführten Prüfungen für Brand-, Schall- und Wärmeschutz bei namhaften Prüfinstituten, garantieren nachhaltig die hohe Qualität des Produktes und geben die am Markt geforderte Planungssicherheit. Eines von vielen Argumenten ist unter anderem der wärmebrückenfreie Einbau (Passivhauszulassung) unseres M-D-B in der Gebäudehülle.

 

Aussenansicht MULTI-DÄMM-BLOCKpsn Aussenansicht MULTI-DÄMM-BLOCKpsn
Innenansicht MULTI-DÄMM-BLOCKps Innenansicht MULTI-DÄMM-BLOCKps

Einfacher Einbau

 

Einfache Verarbeitung durch den direkten Verbau im Ziegelmauerwerk oder durch den direkten Einbau in einer Betonschalung. Aufwendige Kernbohrungen sind nicht mehr erforderlich und sparen somit viel Zeit und Geld. Die werkzeuglose und einfache Endmontage kann von jedermann ausgeführt werden.

Lüfterreinigung

 

Eine kinderleichte Reinigung durch ein Stecksystem gewährleistet den höchsten Standard an Hygiene.

Modulare Bauweise

 

Diese modulare Bauweise ermöglicht mit einem System alle am Bau geforderten Einbausituationen abzudecken. Verschiedene Mauerstärken, rechteckiger oder runde Ausführung sowie Ausführungen für den Einbau in Betonschalungen usw. stellen kein Problem dar. Badlüfter können sogar in der gleichen Optik ausgeführt werden. Ein Vorrüstsatz spart dem Bauherrn vorab viel Geld und gewährleistet trotzdem die spätere Nachrüstung einer dezentralen Lüftungsanlage.

Bedienerfreundliche Fernbedienung

 

Die vielen im Lüfter verbauten Funktionen, sowie eingebaute Feuchte- und Nachtsensoren ersparen eine kostenintensive Steuerung. Eine bedienerfreundliche Fernbedienung erleichtert die Einstellung der einzelnen Funktionen am Lüfter.

 

Vorteile des MULTI-DÄMM-BLOCK mit Lüfter:

  • wärmebrückenfreier Einbau (Passivhauszulassung)
  • Vermeidung von Kondensatbildung im Lüfterbereich
  • Standardausführung – Schalldämmwert Dn,w  44 dB (bis 49 dB möglich)
  • beidseitig 100%ig wandbündiger Einbau
  • optisch schöne Gestaltung des Lüftungsgerätes durch Designblenden und hochwertiges Material
  • Modul verwendbar zur späteren Nachrüstung von Lüftern
  • für alle Wandstärken (auch Sondermaße) verwendbar
  • geeignet für Altbausanierung durch Verwendung spezieller Adapter (Kernbohrung DN 450)
  • geeignet zum Einbau in Betonschalung in Verbindung mit Schalungsadapter
  • werkzeuglose Endmontage und Reinigung
  • keine Putzrisse durch integrierte Gewebeeckwinkel oder durch Armierungsgewebe
  • Prüfzeugnisse für Wärme-, Schall- und Brandschutz durch zertifizierte Prüfinstitute
  • Patentanmeldung für MULTI-DÄMM-BLOCK

 

Warum braucht man eine Wohnraumlüftung?

Die dichte Bauweise bei Neubauten oder die Abdichtung von Altbauten durch Sanierungsmaßnahmen lassen ein generelles Feuchteproblem entstehen, das meist zu Feuchteschäden (Schimmel, usw.) führt. Die durch die Benutzung der Häuser entstehende

Feuchtigkeit erfordert einen benutzerunabhängigen und kontrollierten Luftaustausch – Lüftung zum Feuchteschutz (FL). Dies kann nur effektiv durch eine aktive Lüftungsanlage gewährleistet werden. Im privaten Bereich ist eine dezentrale Lüftungsanlage unverzichtbar. Der Vorteil von dezentralen Lüftungsanlagen gegenüber zentralen Anlagen liegt im hygienischen Bereich (leichte Reinigung), in der einfachen Installation, sowie in den Anschaffungskosten.

 

Der Vorteil einer Wohnraumlüftung:

  • gesundes Wohnraumklima durch kontrollierten Luftaustausch
  • Feuchteschutz gegen Schimmel
  • Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung
  • allergikerfreundlich bei  Verwendung eines Pollenschutzfilters
  • Schallschutz
  • Einbruchschutz
  • Insektenschutz

Standardausführung MW 365, bestehend aus:

  • Innenmodul und Außenmodul in EPS weiß
  • Lüfterkopf mit VSG-Glasblende und Infrarot-Fernbedienung
  • Keramikspeicher mit 2 Filter und 2 Strömungsgleichrichter
  • Montageplatte
  • Lüfterrohr DN 150 mit Schallabsorber
  • Einsatzkasten innen V2A – weiss RAL 9016 matt
  • Abdeckrahmen innen V2A – weiss RAL 9016 matt
  • Einsatzkasten aussen V2A
  • Abdeckrahmen aussen V2A – Korn 240
  • Lüfterhaube aussen mit Kondensatblech V2A – Korn 240, mit Schwerfolie und Schallabsorber
  • Gewebeeckwinkel innen und aussen, Leerrohre, usw.

 

Ausführungen optional:

  • Ausführung Vorrüstsatz zur späteren Nachrüstung von Lüftern
  • Ausführung Altbausanierung (Kernbohrung DN 450)
  • Ausführung für Laibungsaustritt
  • Ausführung für Badlüfter

                                                                             

Zubehör:

  • Adapter für MW 425mm/490mm/Sonder
  • Adapter für Kernbohrung DN 450mm (Altbau)
  • Montage an Rollladen-/Raffstorekasten SCHWEIGER PREMIUM PLUS
  • Sonderfarbton innen/außen
  • Pollenfilter
  • Blenden in Stein, Holz, Metall, usw.
  • Schalldämmhaube außen
  • u.v.m.

Technische Daten

SCHWEIGER LFT-150 WRG

 

  • 4 Betriebsarten (natürliche Zuluft / Zuluft / Abluft / Zu- und Abluft mit WRG) wählbar
  • automatische Jalousie
  • Einstellung der Einschaltfeuchte 45%/55%/65% (eingebauter Feuchtesensor)
  • Tonsignal zum Filterwechsel/Filterreinigung (90 Tage)
  • Lichtsensor schaltet Gerät in Flüstermodus
  • Einstellung aller Funktionen durch Fernbedienung
  • verschiedene Geschwindigkeiten wählbar
  • Hintereinanderschaltung von mehreren Lüftungsanlagen möglich

 

Geschwindigkeit

1

2

3

Spannung (50/60 Hz)

 

1~100-230 V

 

Leistung

3,8 W

3,96 W

5,61 W

Maximale Stromaufnahme am Gerät

0,024 A

0,026 A

0,039 A

Maximale Luftkapazität

14m³/h

28m³/h

54m³/h

Rotationsgeschwindigkeit

610 min-1

800 min-1

1.450 min-1

Lärmdruckpegel bei Abstand 3m

19 dBA

22 dBA

29 dBA

Max. Temperatur der transportierten Luft

 

von -20° C bis + 50° C

 

Wärmetauschungseffizienz

 

bis zu 91%

 

Wärmetauscher

 

Keramik

 

Schutzart

 

IP24

 

Luftschalldämmung Dn,w

44 dB (mit Schalldämmhaube bis 49 dB)

 

Hinweis:
Der Einbau muss nach den technisch fachlich- und sicherheitsrelevanten Vorschriften geschehen und ist von einer Fachfirma auszuführen!

 

Bei Raumöfen, dies gilt auch für raumluftunabhängige Systeme, ist generell bauseits ein Unterdruckwächter vorzusehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schweiger Roding GmbH